Project Description

ATPL Theory

Das Theorie-Modul der Verkehrspilotenlizenz besteht

Das Theorie-Modul der Verkehrspilotenlizenz besteht aus 650 Theoriestunden, die sich entsprechend den EASA-Vorgaben in 14 unterschiedliche Themenbereiche unterteilen.

Der Kurs setzt sich aus Unterrichtsstunden zusammen, die im Klassenraum und in Form von Fernunterricht als „Distance Learning“ abgehalten werden, bei denen der Schüler seinem eigenen Lernrhythmus folgen kann.

Sowohl während der Präsenzstunden, als auch beim Distance Learning werden die Schüler durch alle Themenbereiche geführt, um einen kontinuierlichen Fortschritt zu gewährleisten, mit dem Ziel, ein solides Wissen aufzubauen und die ENAC-Prüfungen abzulegen.

 

Distance Learning (Fernunterricht)

Auch der Unterrichtsabschnitt im Fernunterricht kann in Form eines Präsenzunterrichts absolviert werden. Der Schüler kann also mit seinem Laptop oder iPad zum Lernen in unsere Klassenräumen kommen.
Auf diese Weise wird ihm neben den Unterrichtsstunden im Klassenraum ein Lehrer bei Fragen und Klärungsbedarf zur Verfügung stehen.