Project Description

Hours Building

Eine wichtige Phase in der Ausbildung zum professionellen Piloten ist das Sammeln von Erfahrungen als Verantwortlicher Luftfahrzeugführer (Pilot in Command – PIC).

Die Vorschrift der EASA sieht für die Erlangung einer Berufspilotenlizenz (CPL) vor, eine Mindestanzahl von 100 Flugstunden als PIC (Verantwortlicher Luftfahrzeugführer) vorweisen zu können.

PROFESSIONAL AVIATION bietet allen (internen oder externen Schülern), die ein „Hour Building“ (Ansammlung von Stunden) brauchen, sehr günstige Flugstundenpakete auf Tecnam P2008 Maschinen an.