Als wir unser Abenteuer im Bereich der Ausbildung begannen, entschieden wir uns dafür, immer mit den anerkanntesten Partnern in der Branche zu arbeiten, um unseren Schülern das Beste zu bieten. Die Luftfahrt ist ein sich ständig verändernder Markt und auf dem neuesten Stand zu bleiben, ist unsere größte Herausforderung.

Deshalb verlassen wir uns bei der Ausbildung der Piloten von morgen auf CAE Aviation. CAE ist der Schulungspartner der weltweit führenden Fluggesellschaften und verfügt über mehr als 50 Schulungszentren rund um den Globus. CAE investiert in technologische Innovationen und steht an der Spitze der digitalen immersiven Technologien.

CAE Aviation ist seit mehr als 70 Jahren in der Branche tätigund verfügt über eine umfassende globale Präsenz in unserer Branche mit ca. 10.000 Mitarbeitern, 160 Niederlassungen und Schulungsstandorten in mehr als 35 Ländern: Allein diese Zahlen bestätigen, dass unsere Entscheidung für sie das richtige Strategie.

Die Vorteile der Zusammenarbeit mit CAE Aviation

Während der Ausbildungsphase gewöhnen wir unsere Schüler an die Verwendung der besten auf dem Markt erhältlichen Instrumente, mit besonderem Augenmerk auf diejenigen, die ihnen helfen, sich auf die Anforderungen der professionellen Arbeit vorzubereiten.

Der wichtigste Vorteil der Ausbildung mit dieser Art von Unterstützung ist die Tatsache, dass der Auszubildende in der Lage ist, seine persönlichen CAE Aviation Anmeldedaten für die ganze Dauer seiner Karriere zu nutzen und sich bei jedem anerkannten Ausbildungszentrum anzumelden, auch für zukünftige Musterberechtigungen oder Wiederholungsschulungen. 

CAE Aviation ermöglicht es uns, den Unterricht im Klassenzimmer mit den effizientesten Schulungs-Apps zu integrieren, darunter:

  • CAE Crew Training App
  • ATC Phraseology Trainer
  • Digital Learning Activities
  • Video Library

Wir sind außerdem die erste Flugschule in Italien die mit der EU-Verordnung Nr. 1178/2011 über KSAs in Übereinstimmung ist.

Die KSA Verordnung (Knowledge Skills and Attitude – Kenntnisse, Fähigkeiten und Einstellungen) wurde eingeführt, um die Qualität der Ausbildung für Verkehrs- und Berufspiloten zu erhöhen, indem in das Ausbildungsangebot Bewertungen zu den folgenden Fähigkeiten einbezogen wurden: Application of Procedures (Anwendung von Verfahren), Communication (Kommunikation), Problem Solving (Problemlösungen), Decision Making (Entscheidungsverhalten), Situation Awareness (Situationsbewusstsein), Workload Management, Leadership and Team Working (Auslastungsmanagement, Führung und Teamarbeit).

Zusammen mit unserem Team von Ausbildern mit jahrelanger Erfahrung in der Branche wenden wir einen innovativen Ansatz an, der von Anfang an auf die Eingliederung in den Luftfahrtsektor ausgerichtet ist: Der Student wird während der gesamten Dauer der Ausbildung geschult und bewertet, um die nicht-technischen Fähigkeiten zu entwickeln, die notwendig sind, um als Profi hervorzutreten und sich schon ab der ersten Auswahl abzuheben.

Erfahren Sie mehr:

https://www.youtube.com/watch?v=dQbj60ictRY